St John s Cathedral 2 web

Mdina 2 web

Maoel Teather 01 web

Malta & Gozo Musik- und Opernfest

 Das Musik-Highlight im Mittelmeer vom 19. – 26. Oktober 2018

Leistungen:
Classic Highlights - Basispaket sind enthalten:
Flug mit Air Malta ab/bis MUC / FRA / VIE / ZRH und LH
ab/bis FRA - Alle Flughafensteuern -Gebühren und aktueller
Kerosinzuschlag (Stand: DEZ 2017) Flughafenassistenz bei
Ankunft/Abflug Malta - Transfer Flughafen-Hotel–Flughafen
Welcome Drink
4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel auf Malta im
Standard Doppelzimmer mit Balkon
3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel auf Gozo im
Standard Doppelzimmer mit Balkon
2 x Abendessen im Hotel auf Gozo
Qualifizierte deutschsprachige Reiseführung während der
Ausflüge - Deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort
Informationsmaterial über Malta und Gozo
Alle Ausflüge (Ganz- und Halbtages) laut Reiseverlauf.
Harfe & Flötenkonzert im Barocksaal der Palazzo Parisio in
Naxxar, Kammerkonzert im Aula Capitulare der Mdina
Kathedrale & Opern Aufführung (Verdis La Traviata) in Astra
Theater, Gozo
Sekt-Empfang und Abendessen in Mdina , Kaffee & Kuchen in
Palazzo Parisio in Naxxar, Weinprobe bei Meridiana Wineries,
Malta´s National Gericht - Kaninchenessen in Da Rosi
Restautant. Fischessen in einer der zahlreichen Fischlokale in
Marsaxlokk, Mittagsimbiss bei Ta`Rikardu“ oder bei „Zafiro“
inkl. Hauswein auf Gozo, Abend-Snack im Hotel nach der
Opernaufführung

 

Freitag, 19.10.2018 1. Tag: Anreise
Wir fliegen mit Air Malta von München, Frankfurt, Wien oder Zürich nach Malta in weniger als 3 Stunden. Am Flughafen werden wir von unserer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt. Ein eigens für uns reservierter Bus bringt uns zu unserem gebuchten Hotel auf Malta.
Bei einem Welcome-Drink informiert die Reiseleitung über das weitere Programm.
Der Abend steht zur freien Verfügung
Übernachtung.

Samstag, 20.10.2018 2. Tag: „die Cottonera & Valletta
(Ganztagesausflug, 8-Stunden)
Ein Besuch auf Malta ist auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Und auf eine solche Reise möchten wir Sie entführen. Es geht in die „Cottonora“, zu den „drei alten Städten“ wie die Malteser sie bezeichnen: Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit der großartigen Aussicht auf Valletta mit dem Grand Harbour und schließlich Cospicua mit der imposanten Doppelmauer. Nach diesem Ausflug in die Geschichte Maltas geht es mit der Fähre und Panorama Aufzug weiter nach Valletta. Auch die von Rittern gegründete Hauptstadt zeugt mit ihren zahlreichen alten Bauwerken, Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern von der Bedeutung Maltas in der Vergangenheit. Nicht umsonst ist Valletta die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO. Vom Upper Barrakka Garden haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Maltas Naturhafen. Sie entdecken die Stadt zu Fuß, streifen den berühmten Großmeisterpalast (von außen) und die mächtigen Stadtmauern. Sie besuchen die St. John’s Co-Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem größten Gemälde Caravaggios, der „Enthauptung des Johannes“. Imposant ist auch Reno Pianos neue „City-Gate-Projekt“. Und Zeit zum Shopping in Vallettas kleinen und großen Stores mit internationalem Flair bleibt auch. Zum Schluss die Multivisionsshow „Malta Experience“ bringt Ihnen die aufregende Geschichte Maltas näher.

Kulinarisches Highlight: Mdina am Abend ist ein Erlebnis für sich. Sie spazieren durch schmale
Gassen vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern hinauf zur alten Stadtmauer, wo sich bei einem Glas
Sekt Ihnen ein großartiger Panorama-Blick über die Insel bietet. Abendessen in malerisches Ambiente der
Medina Restaurant mit Internationale Flair!

Sonntag, 21.10.2018 3. Tag: Hafenrundfahrt & Barockgärten
(Ganztagesausflug 8- Stunden)

In der Beschaulichen Ort Lija, liegt die Gartenanlage der Villa Bologna aus dem 18. Jahrhundert den wir besichtigen. Diese weist den damals typischen Stil auf einen symmetrischen Aufbau und einen besonderen Schwerpunkt auf verschiedenste Zitrusbäume.
Sicher ein unvergessliches Highlight: die Hafenrundfahrt durch Maltas weit verzweigten Naturhafen Grand Harbour. Wir steuern immer wieder andere Buchten an, präsentieren Ihnen außergewöhnliche Fotomotive und großartige Ausblicke auf die Festungsanlagen.
Am Nachmittag geht es weiter nach Naxxar. Hier Besuchen wir der Barockpalast „Palazzo Parisio.
Lassen Sie sich bei Kaffee und Kuchen in die kleine „Versailles Gärten“ sich verwöhnen.

Der Tag endet mit einem Spaziergang durch die Botanischen Gärten von San Anton, der bekannteste der Inselgärten. Er wurde vom Großen Meister Antoine de Paule als Grünfläche für seine Sommerresidenz, den San Anton Palast, entworfen. Heute ist der Palast Amtssitz des Maltesischen Präsidenten.

Exklusives Musik-Event: Am Nachmittag Harfe & Flöte Konzert im exklusive Ambient der Barocksaal des Palazzo Parisio.

Montag, 22.10.2018 4. Tag: die schweigende Stadt Mdina, Rabat und Weinverkostung
(Ganztagesausflug, 8-Stunden)
Maltas vielfältige Natur eröffnet sich Ihnen bei einer Panoramafahrt durch den Buskett-Garten zur wildromantischen Steilküste von Dingli. Lebhaftes Treiben erwartet uns im benachbarten Rabat einem Hochburg der Paulus Kult auf Malta. Weiterfahrt nach Ta Qali. Hier besichtigen wir die Weinfelder und die Weinkellerei von Meridiana Wineries und bei einer Weinprobe mit 4 Weine schnuppern Sie in Maltas Weinkultur. Schon von Weitem sehen wir Mdina, der ehemaligen Hauptstadt in der Mitte der Insel. Mdina wirkt wie eine Festung auf einem Berg thronen. Hier reihen sich in den schmalen Gassen Paläste, Adelshäuser und Klöster aneinander. Im Museum der St. Paul Kathedrale sehen wir Albrecht-Dürer-Kupferstiche in einer einzigartigen Sammlung.
Exklusives Musik-Event: Am Nachmittag Kammer Konzert in imposante Aula Capitulare der Mdina Kathedrale
Kulinarisches Highlight: Am heutigen Abend genießen Sie Maltas Nationalgericht „Fenkata“ (Kaninchen) im Restaurant l‘Artist bzw. Da Rosi. Ganz typisch wird es in zwei Gängen serviert: als Vorspeise die würzige Sauce mit Spaghetti, als Hauptspeise die Kaninchenstücke mit Kartoffeln. - Guten Appetit!

Dienstag, 23.10.2018 5. Tag: Kultur & Natur (Ganztagesasuflug 8-Stunden)
Selten verirrt sich ein Tourist in das Dörfchen Zebbug. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, auf dem Markt erleben Sie das typisch maltesische Treiben hautnah. In Siggiewi erfahren Sie im Steinbruch-Museum Limestone Heritage alles über die Geschichte der Kalksteingewinnung, dem wichtigsten Baustoff Maltas. Mediterrane Atmosphäre erwartet Sie im Fischerdorf Marsaxlokk mit den berühmten bunten Fischerbooten. Zurück in die Steinzeit geht es in Hagar Qim & Mnajdra, dem riesigen Tempelkomplex. In der Blauen Grotte schließlich lassen Sie sich von einem prächtigen Farbenspiel verzaubern (Bootsfahrt nicht im Preis enthalten).
Kulinarisches Highlight: In einem Fischlokal wird ein typisches Fischessen mittags serviert.
Anschließend Überfahrt nach Gozo. Nach Ankunft in Gozo Transfer zum gebuchten Hotel.
Abendessen im Hotel

Mittwoch, 24.10.2018 6. Tag: Schwesterinsel Gozo (Tagesausflug, 6-Stunden)
In der 5000 Jahre alten, weitläufigen Tempelanlage Ggantija fragen wir uns, wie die Menschen damals ohne jegliche technische Hilfsmittel diese 6 m hohen, tonnenschwere Steinen hier aufstellen konnten. Weiter geht es zur Aussicht-Plattform des Höhle der Calyps , wo der Sage nach Odysseus 7 Jahre von Calypso gefangen gehalten wurde. Anschießend fahren wir zu den malerischen Buchten von Xlendi und Marsalforn. Ein Höhepunkt zum Schluss sind Gozos Naturwunder: Fungus-Rock und Inland See immer wieder beliebte Fotomotive. Im Inselinneren liegt die Hauptstadt Victoria, die von einer mächtigen Zitadelle beherrscht wird. Bei einem Rundgang über die Stadtmauer eröffnen sich immer wieder faszinierende Ausblicke über die grüne Insel. Kulinarisches Highlight Mittagessen bei Ta‘ Rikardu mit typischen Spezialitäten, und Hauswein aus Gozo.

Abendessen im Hotel

Donnerstag, 25.10.2017 7. Tag: Tag zur freien Verfügung / Opernaufführung
Heute können Sie die Kleine Perle weiter für sich entdecken. Die Reiseleitung verrät gerne Tipps und Empfehlungen.

Highlight am Abend: Verdis Opera La Traviata im Astra Theater.
La Traviata (für die vom Wege Abgekommene) ist eine von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto) nach dem Roman die Kameliendame (1848), den der Autor Alexandre Dumas der Jüngere im Februar 1852 auch als Schauspiel auf die Bühne gebracht hatte. Die Oper wurde am 6. März 1853 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum durch, bevor sie überarbeitet zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde. Wie zuvor Rigoletto un Il trovatore stellte Verdi eine von der Gesellschaft geächtete und abgelehnte Person ins Zentrum des Geschehens. Eine Oper über eine Kurtisane war für die damalige Zeit eine unerhörte Neuerung. Die fast durchgehend auf der Bühne präsente Hauptfigur Violetta stellt wegen der Ausdrucksvielfalt und des großen Umfangs eine der glanzvollsten Partien für einen dramatischen Koloratursopran dar. Viele große Sängerinnen feierten mit ihr Triumphe.
Abendsnacks & Übernachtung im Hotel auf Gozo

Freitag, 26.10.2018 8. Tag: Abschied von Malta
Heute heißt es Abschied nehmen von Malta.
Unser Bus bringt uns zum Flughafen.

Hotel Victoria, Malta starstarstarstar

Malta Hotel Victoria Zimmer web

Das Victoria Hotel Malta, ein gehobenes Vier-Sterne-Hotel, liegt in erholsam ruhiger Umgebung im Herzen der modernen Ortschaft Sliema, wenige Gehminuten von der pittoresken, 4 Km langen Küstenpromenade entfernt.  Am Meer gelegen, bietet Sliema  ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants & Bars. Die Hauptstadt Valletta ist nach nur 15 Minuten Fahrzeit zu erreichen, in zehn Minuten ist man in St. Julian’s, dem Zentrum des maltesischen Nachtlebens.

Hotel The Grand Hotel Gozo starstarstarstar

http://az825798.vo.msecnd.net/cms/site/resources/6274/20306/aa2b15402464b0e548f88807bc24f898/DSC_7670--March-01%2C-2017-HDR.jpg

Nur 400 m vom Hafen von Mġarr entfernt erwartet Sie das Grand Hotel. Im Sommer können Sie auf der Dachterrasse speisen. Freuen Sie sich außerdem auf einen Pool mit unverbautem Blick auf die Insel Malta. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen des Hotels kostenfrei. Sie wohnen in großen Zimmern mit Sat-TV. Im Spa des Grand Hotel können Sie sich von eine Vielzahl von Anwendungen verwöhnen lassen oder eine Session im Fitnesscenter buchen.

Kostenfreie Beratungs- und Buchungshotline:

 

 Tel.: 0800-4058405

Preise pro Person in EUR/€

Für das Classic Highlights Reisen Basispaket mit 7 Übernachtung im Hotel Victoria  starstarstarstar und The Grand Hotel, Gozo starstarstarstarstar
Kategorie
7 Übernachtung
Verl.-Nacht
DZ - Classic Hotel Victoria & Grand
2115
Auf Anfrage!
EZ - Classic Hotel Victoria & Grand 2190 Auf Anfrage!
Aufreis i n Superior Zimmer
100
Auf Anfrage!
Aufpreis Flüge ab Frankfurt und Zürich 35 Auf Anfrage!

Veranstalter

Classic Highlights Reisen GmbH
Kirchstraße 2
D-51702 Bergneustadt


Freecall 0800-4058405 (Deutschland)
Tel. +49- (0) 2261-4058440
Fax. +49- (0) 2261-4058444

www.classic-highlights.de

 

 Reisebedingungen: Classic Highlights Reisen GmbH

 

 Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer

  Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

 

  Download PDF - Reiseanmeldung

Classic Highlights Reisen GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen